Datenschutzerklärung

In Erfüllung der Informationspflichten gemäß Art 12 und 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie hiermit als Nutzer:innen des Career Mentoring über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet.

Diese Datenschutzerklärung

  • beschreibt, wie die personenbezogenen Daten im Rahmen des Career Mentoring verarbeitet werden und
  • informiert über Art, Umfang, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten und über die damit in Zusammenhang stehenden Betroffenenrechte.


1.) Beschreibung, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

Nach dem Universitätsgesetz obliegt den Universitäten die Aufgabe der Pflege der Kontakte zu den Absolventinnen und Absolventen (§ 3 Z 10 UG) und der Weiterbildung der Absolventinnen und Absolventen (§ 3 Z 5 UG) sowie die Berufsvorbildung, die Qualifizierung für berufliche Tätigkeiten (§ 3 Z3 UG). Das Career Mentoring vernetzt Absolvent:innen, die Ihre Erfahrungen teilen möchten, mit Studierenden und Absolvent:innen, die von diesem Wissen profitieren.

Folgende Datenkategorien werden für den Zweck der Administration des Career Mentoring verarbeitet:

Persönliche Daten:

  • Vorname
  • Nachname
  • Höchste Ausbildung
  • Titel
  • Geburtsdatum
  • Studienrichtung
  • Matrikelnummer
  • Foto
  • Berufs- (Qualifikations-)angaben

Kontaktdaten:

  • Anschrift
  • Telefon
  • E-Mail-Adresse

Sonstige:

  • Kommunikationsinhaltsdaten
  • Veranstaltungsanmeldedaten


1 a.) Mentoring-Newsletter 

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung  

Sie haben sich für den Mentoring-Newsletter angemeldet. Hierfür werden Ihre nachfolgend angeführten personenbezogenen Daten verarbeiten:  

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse 

Zweck der Datenverarbeitung 

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, Ihnen die gewünschten Neuigkeiten und Informationen über das Career Mentoringprogamm der Uni Graz zukommen zu lassen. 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung 

Die Verarbeitung der oben genannten Daten erfolgt dabei auf Grund Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DS-GVO), die Sie jederzeit widerrufen unter mentoring@uni-graz.at können.


2.) Rechtsgrundlagen 

Im Rahmen der Registrierung auf der Mentoring Plattform erteile ich meine (ausdrückliche) Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DS-GVO bzw Art 9 Abs 2 lit a DS-GVO zur Verarbeitung der oben angeführten Daten. Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten nicht berührt.


3.) Übermittlung der Daten

Die Datenverarbeitung im Rahmen des Mentoringprogramms erfolgt einerseits universitätsintern und andererseits mit Unterstützung unseres Auftragsverarbeiters des Alumniverband der Universität Wien, welcher die Mentoring-Software „alma“ als „Software-as-a-Service“ zur Verfügung stellt.


4.) Dauer der Datenspeicherung

Daten, die wir von Ihnen aufgrund einer Einwilligung verarbeiten, bleiben bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert. Darüber hinaus werden nur Ihre unbedingt notwendigen personenbezogenen Daten zum Zwecke des Nachweises Ihrer Einwilligung bzw. Ihres Widerrufs für die Dauer von 3 Jahren ab Widerruf gespeichert.

Sie haben jedoch jederzeit die Möglichkeit selbst Ihr gesamtes Profil unwiderruflich zu löschen, sodass es der Universität nicht mehr Verfügung steht. Sollten Sie sich für diesen Vorgang entscheiden, stehen uns unmittelbar nach erfolgter Löschung ihrerseits uns keine ihrer Daten mehr zur Verfügung und daher können diese auch nicht mehr verarbeitet werden. Es besteht auch keine Möglichkeit, das Profil wieder herzustellen. 


5.) Aufruf der Career Mentoring Plattform 

Bei Aufruf der Plattform https://mentoring-unigraz.at/de/ speichern die Webserver temporär jeden Zugriff und die Aktivitäten in einer Protokolldatei und im Profil des Mitglieds. Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung, standardgemäß alle 14 Tage, gespeichert:

  • Gekürzte IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck die Nutzung der Webseite (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und die technische Administration der Netzinfrastruktur zu gewährleisten. Zudem dient die Verarbeitung der Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur ausgewertet.

6.) Cookies und Websiteanalysedienste

Die Plattform https://mentoring-unigraz.at/de/ verwendet zur Webanalyse Matomo. Hierzu werden durch sogenannte "Cookies", Textdateien, erzeugte Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an den Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, nachdem sie anonymisiert wurden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Seite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient Webnutzungsanalysezwecken, insbesondere um für uns als Websitebetreiber Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und damit unseren Webauftritt verbessern zu können

Sie können die Installation des Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung der erzeugten Nutzungsinformationen nicht einverstanden sind, können Sie dieser nachfolgend widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Deaktivierungs-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird und von Ihnen erneut abgelegt werden muss.


7.) Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verfügen Sie jederzeit über die folgenden Rechte, welche bei der Universität Graz als Verantwortlichen, Mailadresse: mentoring@uni-graz.at geltend gemacht werden können:

  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art 15 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art 16 DS-GVO) oder Löschung (Art 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DS-GVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DS-GVO),
  • Recht auf Widerspruch (Art 21 DS-GVO),
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art 7 Abs 3 DS-GVO), wodurch die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird,

Darüber hinaus besteht das

  • Recht auf Beschwerde (Art 77 DS-GVO),

welches bei einer Aufsichtsbehörde, in Österreich ist dies die


Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42, 1030 Wien,
Telefon: +43 1 52 152-0,
E-Mail: dsb@dsb.gv.at , einzubringen wäre.


8. Kontakt
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Universität Graz, Career Mentoring
Postadresse: Universitätsplatz 3, 8010 Graz, Austria
Büroadresse: Geidorfgürtel 21/1, 8010 Graz, Austria

Telefon: +43 (0)316 380 - 1820
Fax: + 43 (0)316 380 – 9175
E-Mail: mentoring@uni-graz.at, Website: https://mentoring-unigraz.at/de/

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher
Universität Graz
Universitätsplatz 3, 8010 Graz, Austria
Telefon: +43 (0) 316 380-0
Fax: +43 (0) 316 380-9030
E-Mail: rektorsbuero@uni-graz.at

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter: dsba@uni-graz.at

Allgemeine Datenschutzanfragen richten Sie bitte an: datenschutz@uni-graz.at